Nationalpark Thayatal

Nationalparkhaus
2082 Hardegg
Österreich

T +43 (0) 2949 / 7005 - 0
F +43 (0) 2949 / 7005 - 50

office@np-thayatal.at
www.np-thayatal.at


Copyrights:
Webdesign Wien Perfectweb
Grafik & Design werbewerkstatt retz
Menu
Nationalpark Thayatal
 
Instagram   Twitter   Google Plus   Facebook
Schriftgröße    A   A   A

Willkommen im Nationalpark Thayatal


 
Der Nationalpark Thayatal garantiert gemeinsam mit dem tschechischen Národní park Podyjí den Schutz einer der schönsten, romantischsten und artenreichsten Tallandschaften. Kaum anderswo gibt es auf engstem Raum eine vergleichbare Vielfalt an Pflanzen und Tieren, wie hier an der Thaya.

Die Natur kann sich hier ungestört ohne den Einfluss des Menschen entwickeln. Besucher sind eingeladen, zu sehen, zu staunen und sich zu erholen. Nehmen Sie sich Zeit, die schönste Seite der Natur kennen zu lernen und zu genießen. Nichts berührt uns wie das Unberührte.
 

 

Nationalpark Thayatal - ein Besuch lohnt sich



Wanderungen, Radrouten und geführte Touren


Für Sportliche bietet der grenzüberschreitende Nationalpark Thayatal zahlreiche gut markierte Wanderwege mit Aussichtspunkten und Verweilmöglichkeiten. Wer schneller vorankommen möchte, kann das Thayatal auch auf zwei Radwegen entdecken. An den Wochenenden von Mai bis Oktober finden regelmäßig Kurzführungen und Wildkatzenfütterungen statt. Unser Besucherprogramm informiert über zahlreiche, auch grenzüberschreitende Veranstaltungen sowie Wanderungen und Touren zu ausgewählten Themen.

Nationalparkhaus: Ausstellung, Wildkatzengehege und Abenteuerspielplatz


Im Nationalparkhaus erhalten Besucher Infos rund um den Nationalpark, können E-Bikes ausleihen und im Nationalparkshop stöbern. Die Ausstellung " Naturgeschichten" und unser Nationalparkfilm vermitteln einzigartige Eindrücke über das Thayatal. Beim Nationalparkhaus befindet sich auch die größte Wildkatzenanlage Österreichs, in der sich unsere beiden Wildkatzen Frieda & Carlo auf Besuch freuen. Der große Abenteuerspielplatz bietet viele spannende Erlebnisse für kleine und große Kinder. Müde Wanderer werden im Café Restaurant bestens versorgt.

Gruppenreisen, Angebote für Schulen und Kinder


Besuchergruppen bietet der Nationalpark Thayatal vielseitige Möglichkeiten den Tag zu verbringen: neben unseren Programmen werden auch maßgeschneiderte Touren mit unseren Rangern angeboten. Schulen und Jugendgruppen heißen wir sowohl für einen Projekttag, aber natürlich auch für Projektwochen in unserem neuen Wildkatzencamp herzlich willkommen. Aber auch abseits der Schule veranstaltet der Nationalpark Bildungsprogramme für Kinder aller Altersklassen.
 

Veranstaltungen

Landschaft im Nationalpark Thayatal

Das magische Funkeln der Glühwürmchen



Treffpunkt: Nationalparkhaus
Samstag, 22. Juni 2019, 20:00 Uhr

Lesen Sie mehr...

Aktuelles

Neuverpachtung des Cafe-Restaurants im Nationalparkhaus


Seit 2016 wird das Cafe-Restaurant im Nationalparkhaus von Frau Kianek geführt. Mit der heurigen Saison wird sie ihre Tätigkeit beenden und ihren Ruhestand antreten. Nun wird die Gastronomie neu verpachtet.

Hardegg zeigt sich von seiner vielfältigen Seite


Schon zum zweiten Mal hieß es am Pfingstsonntag in Hardegg "Wildnis findet Stadt". Bei strahlendem Wetter entdeckten über 300 österreichische und tschechische Besucher des Nationalparks die vielfältigen, aber meist versteckten Bewohner der Stadt.

Einladung zur Anbotslegung: Vegetationsmonitoring der Trockenstandorte, der Wiesenbrachen und Wiesen im Nationalpark Thayatal


Der Nationalpark Thayatal sucht Interessentinnen für die Erhebung des Bestandes und der Entwicklung der Trockenstandorte, der Wiesenbrachen und Wiesen im Hinblick auf bisherige Pflegemaßnahmen und eine Anpassung der Pflegepläne.

Einladung zur Anbotlegung: Populationsmonitoring besonderer Florenelemente im Nationalpark Thayatal


Der Nationalpark Thayatal sucht Interessentinnen für die Erhebung des Bestandes von besonderen Florenelementen. Konkret geht es um die Entwicklung der Populationen von Stipa dasyphylla, Melica altissima, Carex pediformis und Armeria arenaria, auch im Hinb

Nationalpark Thayatal setzt Maßnahmen im Bereich Klimaschutz


Neue PV-Anlage und Stromtankstelle versorgen Besucher mit umweltfreundlichem Solarstrom

Ist der Wald in Not?


Dieser Frage widmeten sich am Samstag, 18. Mai 2019 insgesamt 20 Wald-Interessierte, Mitarbeiter von forstlichen Einrichtungen und Ranger des Nationalparks gemeinsam mit Assoc. Prof. Dr. Rupert Seidl, Ass.-Prof. Dr. Thomas Wrbka sowie Ing. Wolfgang Riener

Waldinformation am Stundenplan


Vom 7. bis 9. Mai fand heuer wieder die Bezirksausscheidung für die 32. Niederösterreichischen Waldjugendspiele für die Bezirke Horn und Hollabrunn statt. Austragungsort war heuer der Nationalpark Thayatal.

Verstärkung im Außendienst


Egal, ob ein Baum von einem Wanderweg entfernt, der Spielplatz frei von Disteln gehalten werden muss oder die Quecke (ein der Kräuterhexe lästiges Wurzelun- aähm… -beikraut) aus dem Kräutergarten verbannt wird - immer ist zuverlässiger Einsatz gefragt.


Aus dem NP Thayatal BLOG

Gaukelnde Sonnenkinder im Regen



Die Hardeggerin Silvia Gutkas erzählt von ihren wilden Begegnungen Nächtens hat es geregnet. Meine Fußsohlen durchstreifen das feuchte Gras und kugelige Regentropfen strahlen mir in allen Farbvariationen entgegen. Auf der Suche nach frischen Gierschbüten streift meine Hand unbedacht durch die …

Zum NP Thayatal BLOG...