Nationalpark Thayatal

Tal der Vielfalt.

Tal der Überraschungen.

Der Nationalpark Thayatal bewahrt gemeinsam mit dem benachbarten tschechischen Národní park Podyjí eine der letzten naturnahen Tallandschaften Mitteleuropas. Auf engstem Raum hat die Thaya Lebensräume und Waldtypen mit einer überraschenden Vielfalt geschaffen. Über 40% aller bei uns vorkommenden Pflanzenarten und eine Vielzahl an gefährdeten Tierarten wie die Europäische Wildkatze, der Schwarzstorch und der Edelkrebs sind hier beheimatet.

Der Nationalpark Thayatal bietet die ideale Umgebung, um mit Achtsamkeit zu entdecken, was die unberührte Natur im Nationalpark Thayatal so außergewöhnlich macht.

20 Jahre Nationalparks Thayatal-Podyjí - Das Jubiläumsbuch

Arnold Triebelnig und seine Nachfolgerin im Waldmanagement des Nationalparks Thayatal, Carla Schengili

"Alt und Neu"

Was ist los im Nationalpark Thayatal?

Die wichtigsten Ereignisse, spannende Rückblicke und interessante Einblicke in und aus dem Nationalpark Thayatal finden Sie hier.
Alle Nachrichten ansehen

Wander- & Radwege

100 km an Wander- und Radwege gibt es im Nationalpark Thayatal-Podyjí zu entdecken. Durch sanfte Wiesen, karge Felsstandorte und kühle üppig grüne Wälder an Fluss und Bach führen Wanderungen für Spaziergänger, Familien und für tüchtige Wandersleut.

Rent a Ranger

Entdecke die abgelegensten Winkel des Nationalparks, finden Sie die unscheinbarsten Details der Natur, hören Sie die interessantesten Geschichten unserer Ranger!

Europäische Wildkatze

Scheu und verborgen lebt sie in den Wäldern des Nationalparks Thayatal, beobachten lässt sie sich selten. In der Wildkatzen-Anlage bei Nationalparkhaus aber können Sie die Eleganz und Wildheit der seltenen Wildtiere beobachten. Ein Besuch bei Frieda & Carlo darf daher nicht fehlen!

Webcam & Wetter

Wetter Hardegg

 
 
Wind
 ,  
Luftdruck
 
Luftfeuchte