Nationalpark Thayatal

Nationalparkhaus
2082 Hardegg
Österreich

T +43 (0) 2949 / 7005 - 0
F +43 (0) 2949 / 7005 - 50

office@np-thayatal.at
www.np-thayatal.at


Menu
Fischotter
 
Instagram   Twitter   Google Plus   Facebook
Schriftgröße    A   A   A

Angebote des Nationalparks


Besucherinfo
 

Angebote des Nationalparks Thayatal



Die Angebote des Nationalparks sind so vielfältig wie die Natur. BesucherInnen können im Nationalpark wandern, sich erholen, lernen oder meditieren. Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen den Überblick erleichtern.
 
 

Der Nationalpark - ein vielfältiger Lebensraum



Über die Ziele des Nationalparks und seine Tätigkeiten erfahren Sie Wissenswertes unter Der Nationalpark. Was es alles bei einer Wanderung zu entdecken gibt, welche botanischen Raritäten im Verborgenen blühen und welche Tiere hier heimisch sind verrät Ihnen die Seite Natur.

Nationalparkführungen



An den Wochenenden von Ostern bis Allerheiligen gibt es Führungen oder Veranstaltungen zu ausgewählten Themen und Kurzführungen durch den Nationalpark sowie Wildkatzen-Schaufütterungen zu festgelegten Zeiten. Details finden Sie im Besucherprogramm.

Für Gruppenausflüge gibt es ein umfangreiches Programmangebot, wo für jeden etwas dabei ist. Details dazu finden Sie unter Besuchergruppen.

Schülerinnen und Schüler können bei Tages- oder Mehrtagesprogrammen ganz neue Eindrücke über die Natur gewinnen und dabei auch Spaß haben. Aber auch Kinder, die mit ihren Eltern den Nationalpark besuchen, kommen nicht zu kurz. Neugierig? Dann gehen Sie doch zur Seite Schulen und Kindergärten.
 
 

Das Nationalparkhaus



Im Nationalparkhaus gibt es die Ausstellung Natur-Geschichten und die Naturforscherwerkstätte. Und nach einem Aufenthalt im Nationalpark können sich BesucherInnen im Cafe-Restaurant stärken. Mehr dazu unter Nationalparkhaus.

Ausflugswetter



Mit all diesen Informationen steht einem erlebnisreichen Tag im Nationalpark nichts mehr entgegen. Wenn Sie aber noch wissen wollen, wie das Wetter wird, dann schauen Sie doch einfach auf www.zamg.ac.at.