Unterwegs im Winter-Wunderland

Nationalpark Thayatal im Frühlingskleid, Umlaufberg, Flussmäander, Headerbild für Aktuelle Nachrichten.
Momentan ist der NP Thayatal fast nicht mehr wiederzuerkennen. Eine dicke Schneedecke hüllt die Landschaft ein. Eher untypisch für das Thayatal, ist heuer sehr viel Schnee auf einmal gefallen. Ganze 25 Zentimeter haben den Nationalpark in ein wahres Winter-Wunderland verwandelt.
Marc und ich waren dieser Tage im Thayatal unterwegs, um ein paar Winterimpressionen einzufangen und das vorerst letzte Bild in einer Jahreszeiten-Überblendungsreihe aufzunehmen. Der Schnee hatte uns bis dato noch gefehlt. Doch jetzt ist die Reihe komplett und wird sich im neuen NP Thayatal Film, der ab dem kommenden Frühjahr zu sehen sein wird, wiederfinden.
Einstweilen können wir Euch nur raten: Auf ins Thayatal und rein in die weiße Pracht!

Nationalpark Thayatal Blog