Zwischen Wein- und Waldviertel

Rund um den Nationalpark erwartet dich ein vielfältiges Programm der Gegensätze: Bei einem Ausflug nach Retz geht es hoch hinauf zur Windmühle und tief hinab in ein unterirdisches Labyrinth - 20 km lang und stellenweise drei Geschoße tief erstreckt sich Österreichs größter historischer Weinkeller.
Im Nationalpark steht die wilde Natur im Mittelpunkt: Wer hat schon einmal eine Smaragdeidechse beim Sonnenbad beobachtet oder einen Schwarzstorch beim Fischen gesehen? Wir erkunden Wald und Wiese und erforschen die Wildkatze - denn heute findet der Unterricht draußen statt! Schließlich klären wir auch noch das Geheimnis der glitzernden Schätze im Nationalpark, und schürfen in der einzigen Perlmuttdrechslerei Österreichs nach Perlmuttknöpfen. Als kleines Geschenk gibt es einen Perlmutt-Anhänger mit dem eigenen Namen!


Programm

1. Tag: Besuch der Perlmuttdrechslerei in Felling, Nachmittag zur freien Verfügung
2. Tag: Programm "Aug in Aug mit der Wildkatze" (1. - 6. Schulst.) bzw. "Der Wildkatze auf der Spur" (7. - 13. Schulst.), Nachtwanderung
3. Halbtag: Besichtigung Windmühle und Erlebniskeller in Retz

Kostenbeiträge
  • 2,5 Tage € 158,- pro Schüler / € 96,- pro Begleitperson

Der Preis beinhaltet
  • Vollpension
  • Programmgestaltung
  • Etwaige Transfers im Nationalpark (ausgenommen An- und Abreise)

Anfrage

Ein intensives Naturerlebnis - mehrere Tage im Nationalpark!