Forschungsexpedition Thayatal

Unsere Nationalpark-Ranger kennen das Thayatal wie ihre eigene Westentasche und bieten euch einen faszinierenden Einblick in die Wunder der Natur: einen Schwarzstorch beobachten, den Wald wie echte Wildkatzen erleben, Krebse fangen oder die kleinsten Bewohner des Nationalparks unter dem Mikroskop studieren.
Begib dich auf eine Forschungsreise in die tiefen Wälder und an die Bäche des Nationalparks und entdecke mit Spiel und Spaß, welche Aufgaben ein Nationalpark hat und was die Besonderheiten des Thayatals sind. Ausgerüstet mit Forschungsaufträgen, Arbeitsunterlagen und verschiedensten Gerätschaften kannst du in Teamarbeit zahlreiche Naturphänomene erkunden. Höhepunkt ist dabei die Wanderung zum Umlaufberg - "das" Wahrzeichen des Nationalparks.


Programm

1. Tag: Programm "Aug in Aug mit der Wildkatze" (1. - 6. Schulst.) bzw. "Der Wildkatze auf der Spur" (7. - 13. Schulst.)
2. Tag: Programm "Tümpeln" (1. - 6. Schulst.) bzw. "Das nasse Element" (7. - 13. Schulst.), Besichtigung Ruine Kaja, Nachtwanderung
3. Halbtag: Naturforscherwerkstätte, Mikroskopieren


Kostenbeiträge
  • 2,5 Tage € 158,- pro Schüler / € 96,- pro Begleitperson


Der Preis beinhaltet
  • Vollpension
  • Programmgestaltung
  • Etwaige Transfers im Nationalpark (ausgenommen An- und Abreise)

Anfrage

Ein intensives Naturerlebnis - mehrere Tage im Nationalpark!