Wanderweg Retz - Znojmo/Znaim

Dieser Weg verbindet die Schwesternstädte Retz und Znojmo. Es geht durch hügelige Weinberge, vorbei an geschichtsträchtigen Häusern und Kulturdenkmälern, durch knorrige Wälder entlang des Flusses und über malerische Aussichtspunkte wie den Heiligen Stein von Altstadt zu Altstadt. Die Ähnlichkeiten und Unterschiede des gemeinsamen Kultur- und Naturraumes lassen sich über diese Wanderung hautnah erleben. Ausdauer und in den Anstiegen etwas Trittsicherheit sollten mit im Gepäck sein.

Wegverlauf

Retz Hauptlatz - auf dem Wanderweg E 8 mit der gelben Markierung in Richtung Hl. Stein - bei der Straßenkreuzung Richtung Mitterretzbach-Hardegg links halten - über den alten Anger - Hl. Stein - Hnanice - vorbei an Hotel Vinice zur Thaya - über den Sealsfield-Stein (Sealsfieldův kámen) bis zum Fuße der Znaimer Burg - Znaimer Altstadt - Retourfahrt mit dem Zug.

Highlights
  • Wein- und Hügellandschaft entlang des Weges
  • Ausblick beim Sealsfield-Stein und Heiligen Stein
  • Blick über die Altstadt von Znojmo



Wegbeschreibung

Los geht es - am besten früh am Morgen - bei der ersten gelben Markierung am Hauptplatz Retz, das Verderberhaus und Znaimer Tor Richtung Hl. Stein passierend. Die Route E 8 ist zwar durchwegs markiert, manchmal sind die Markierungen - etwa ein gelber Punkt auf einem Stein - aber nicht besonders auffällig. Daher: genau schauen!

An der Straßenkreuzung Richtung Mitterretzbach-Hardegg links halten und über den alten Anger gehen. Nach etwa 1 h Wanderung durch die Weinberge, erreicht man den Hl. Stein, wo sowohl Weinschenke als auch Aussichtsterrasse mit malerischen Blicken auf die Wanderer warten. Von hier lässt sich in der Ferne bereits Hnanice und das etwas außerhalb gelegene Hotel Vinice sehen, wo es dann bergab zur Thaya geht, immer der gelben Markierung des E 8 folgend.

Über den Sealsfield-Stein (Sealsfieldův kámen), der einen herrlichen Ausblick bietet, gelangt man weiter entlang der Thaya bis zum Fuße der Znaimer Burg, von wo es steil bergan in die Altstadt geht. Nach der Anstrengung lehnt es sich gemütlich an der Brüstung bei der Rotunde der Hl. Katharina, um den Blick auf Znaim, der eindrucksvollen "Stadt der Türme", zu genießen.

Am besten den Tag in Znojmo ausklingen lassen und dann mit dem Zug wieder retour nach Retz oder Wien fahren.


Wichtig
Gültige Reisedokumente nicht vergessen!

Eigenschaften und Tourdaten

Markierung: gelb, E 8
Ausgangspunkt: Retz Hauptplatz - Znojmo
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit: 6,5 h
Steigung: 578 hm
Gefälle: 558 hm
Höhe: Maximal: 372 m, Minimal: 220 m
Schwierigkeitsgrad: mittel, lange Wanderung mit Anstiegen