Nationalpark Thayatal

Nationalparkhaus
2082 Hardegg
Österreich

T +43 (0) 2949 / 7005 - 0
F +43 (0) 2949 / 7005 - 50

office@np-thayatal.at
www.np-thayatal.at


Copyrights:
Webdesign Wien Perfectweb
Grafik & Design werbewerkstatt retz
Menu
Panoramaaufnahme vom Überstieg am Umlaufberg
 
Instagram   Twitter   Google Plus   Facebook
Schriftgröße    A   A   A

Wildnis findet Stadt


Veranstaltungen | Archiv

Beginn:
Sonntag, 09. Jun. 2019, 10:00h
Ende:
Sonntag, 09. Jun. 2019, 17:00h
Treffpunkt:
Hardegg
Themen:
Grenzüberschreitende Veranstaltung, Kinder- und Familien, Tiere und Pflanzen, Veranstaltung

Hardegg
Inmitten des Inter-Nationalparks Thayatal-Podyjí liegt die kleinste Stadt Österreichs, Hardegg. Diese bietet nicht nur ihren menschlichen Bewohnern ein Zuhause, sondern beherbergt auch erstaunlich viele Tiere und Pflanzen. Smaragdeidechsen sonnen sich da auf den Felsen, Turmfalken und Mehlschwalben
kreisen über den Dächern, Hufeisennasen flattern durch die Burg, blühende Raritäten wachsen aus den Mauerritzen, Bachforellen tummeln sich unter der Thayabrücke und in der Nacht schlendert der Dachs durch die Stadt.

Ganz Hardegg ist Bühne für diesen kunterbunten Familientag für Jung und Alt. Nationalpark Ranger und Wissenschaftler aus Österreich und Tschechien bieten ein spannendes, kurzweiliges Programm und zeigen Ihnen was sich in den verborgenen Winkeln der Stadt alles versteckt. Entdecken Sie Hardegg von einer
ganz neuen Seite!

An
zahlreichen Informationsständen
lüften die Ranger des Nationalparks Thayatal und Podyjí, sowie Experten die Geheimnisse der versteckten Bewohner der Stadt Hardegg. Spannende Spiele- und Bastelstationen warten auf die Jungen und eine Rätselralley leitet durch die Stadt. Wer die Tiere und Pflanzen in ihren Lebensräumen und Verstecken entdecken möchte, ist bei den
naturkundlichen Streifzügen
durch die Stadt oder auf die Burg Hardegg herzlich willkommen:

• 11.00: Von Echsen und Schleichen

Ein Ausflug zur Fugnitz in den Lebensraum von Würfel- und Ringelnatter. Leitung: Hannes Hill und Rudi Klepsch/Naturhistorisches Museum. Kein Kostenbeitrag!

• 12.00: Hoch über den Dächern

Begeben Sie sich auf Erkundungstour und lernen Sie die Vogelwelt der Stadt Hardegg kennen. Leitung: Robert Müllner/Nationalpark Thayatal. Kein Kostenbeitrag!

• 13.00: Die geheimen Bewohner der Burg

Entdecken Sie die Fledermäuse in ihren Quartieren und erfahren Sie alles über die bewegte Geschichte der Burg Hardegg. Leitung: Ing. Walter Pölz/Fledermauskundliche Arbeitsgemeinschaft. Kosten: Erwachsene € 7,50 / Kinder € 4,00 / Familien € 16,50

• 14.00: Von Echsen und Schleichen

Ein Ausflug zur Fugnitz in den Lebensraum von Würfel- und Ringelnatter. Leitung: Hannes Hill und Rudi Klepsch/Naturhistorisches Museum. Kein Kostenbeitrag!

• 15.00: Die geheimen Bewohner der Burg

Entdecken Sie die Fledermäuse in ihren Quartieren und erfahren Sie alles über die bewegte Geschichte der Burg Hardegg. Leitung: Ing. Walter Pölz/Fledermauskundliche Arbeitsgemeinschaft. Kosten: Erwachsene € 7,50 / Kinder € 4,00 / Familien € 16,50

• 16.00: Hoch über den Dächern

Begeben Sie sich auf Erkundungstour und lernen Sie die Vogelwelt der Stadt Hardegg kennen. Leitung: Robert Müllner/Nationalpark Thayatal. Kein Kostenbeitrag!

Treffpunkt ist jeweils 10 Minuten vor Beginn beim jeweiligen Infostand. Dauer ca. 45 min!


Veranstaltungsort:
Hardegg
Kosten:
Kein Teilnahmebeitrag!
Anmeldung:
Keine Anmeldung notwendig!