Nationalpark Thayatal

Nationalparkhaus
2082 Hardegg
Österreich

T +43 (0) 2949 / 7005 - 0
F +43 (0) 2949 / 7005 - 50

office@np-thayatal.at
www.np-thayatal.at


Copyrights:
Webdesign Wien Perfectweb
Grafik & Design werbewerkstatt retz
Menu
Panoramaaufnahme vom Überstieg am Umlaufberg
 
Instagram   Twitter   Google Plus   Facebook
Schriftgröße    A   A   A

Nationalparkwandertag am Nationalfeiertag


Veranstaltungen | Archiv

Beginn:
Donnerstag, 26. Okt. 2017, 10:00h
Treffpunkt:
Nationalparkhaus

Mehrere Personen gehen einem Wanderweg durch den Wald entlang, auf dem braune Blätter liegen
Wandern am Nationalfeiertag mit Landesrat Ludwig Schleritzko

Das besondere Highlight dieses Jahr ist die Eröffnung des "Tut Gut Schritteweges" durch Landesrat DI Ludwig Schleritzko.


Donnerstag, 26. Oktober, 10.00 Uhr

Am 26. Oktober 1955 wurde in Österreich das Neutralitätsgesetz beschlossen. Seit 1965 wird dieser Tag als Nationalfeiertag gefeiert. Da der 26. Oktober gerne für Wanderungen genutzt wird, haben ihn die österreichischen Nationalparks zum Nationalparkwandertag erklärt. Im Thayatal gibt es dieses Jahr ein besonderes Jubiläum. Vor zwanzig Jahren wurde in Hardegg zwischen Bund und Land ein Vertrag als erste gesetzliche Grundlage für den künftigen Nationalpark unterzeichnet.

Das besondere Highlight dieses Jahr ist die Eröffnung des "Tut Gut Schritteweges" am Henner durch Landesrat DI Ludwig Schleritzko. Als ehemaligem Nationalparkdirektor ist es ihm eine besondere Freude, gemeinsam mit den Besuchern den herbstlichen Nationalparkwald zu erkunden.

Die anschließende Wanderung führt vom Nationalparkhaus hinunter nach Hardegg, der kleinsten Stadt Österreichs. Auf zwei verschiedenen Routen geht's hinauf auf das Max-Plateau, wo sich ein wunderbarer Ausblick auf Hardegg den wilden Fluß und die bunt verzauberten Wälder eröffnet. Stimmungsvolle Weisen der Grenzlandkapelle die von der Burg zum Gipfel tönen und den Talkessel von Hardegg erfüllen sorgen für die passende musikalische Untermalung der Herbstwanderung. Bei der Labstation am Aussichtspunkt bietet die Freiwillige Feuerwehr Hardegg kulinarische Schmankerl zur Stärkung.

Treffpunkt: Nationalparkhaus
Dauer: 3 - 4 Std.
Kein Teilnahmebeitrag!