Nationalpark Thayatal

Nationalparkhaus
2082 Hardegg
Österreich

T +43 (0) 2949 / 7005 - 0
F +43 (0) 2949 / 7005 - 50

office@np-thayatal.at
www.np-thayatal.at


Copyrights:
Webdesign Wien Perfectweb
Grafik & Design werbewerkstatt retz
Menu
Panoramaaufnahme vom Überstieg am Umlaufberg
 
Instagram   Twitter   Google Plus   Facebook
Schriftgröße    A   A   A

Thayataler Sagenwanderung


Veranstaltungen | Archiv

Beginn:
Samstag, 17. Jun. 2017, 13:00h
Treffpunkt:
Nationalparkhaus

Samstag, 17. Juni, ab 13.00 Uhr



Die steinerne Mauer am Reginafelsen in Hardegg birgt ein tragisches Geheimnis und um die Steinbehausung auf der Felswand bei der Einsiedlerwiese rankt sich eine wunderschöne, aber traurige Geschichte. Auch was es mit dem Wassermann, dem Teufel oder dem grausamen Grafen auf sich hat, erfahren die kleinen und großen Besucher bei dieser Wanderung.

An zahlreichen Stationen werden die Schwarze Frau und andere tragische Sagengestalten wieder lebendig. Nur wer dort kniffelige Aufgaben löst, wird mit dem sagenhaften Schatz von Hardegg belohnt! Neben gruseliger Spannung ist auch für das leibliche Wohl gesorgt!

Leitung: Sonja Ziegler, Partnerschule Hardegg-Pleissing, Claudia Waitzbauer, Nationalparkmitarbeiterin
Treffpunkt: Nationalparkhaus
Dauer: 3 - 4 Std.
Startmöglichkeit zwischen 13:00 und 15:00 Uhr

Das Internationale SZENE BUNTE WÄHNE Festival für junges Publikum gastiert mit einem Programmpunkt für die ganze Familie um 18:00 Uhr im Nationalpark.
Dauer: ca. 1 Std.

Eine Zusammenarbeit mit Szene Bunte Wähne Festival NÖ