Nationalparkwandertag

Beginn
Di., 26. Okt. 2021, 10:00h
Ende
Di., 26. Okt. 2021, 14:00h
Dauer
ca. 4 Std.
Treffpunkt
Thayabrücke in Hardegg
Themen
Veranstaltungen GrenzüberschreitendWildnis

Traditioneller Wandertag der österreichischen Nationalparks!

Der 26. Oktober wird nicht nur als Staatsfeiertag begangen, sondern auch gerne für Wanderungen durch die herbstlichen Landschaften Österreichs genutzt. Darum haben die österreichischen Nationalparks diesen Tag zum Nationalparkwandertag auserkoren.

Von der Thayabrücke in Hardegg geht es diesmal auf zwei Routen hinauf zum tschechischen Čížov, wo ein letztes Stück des Eisernen Vorhangs zu sehen ist. Nationalpark Ranger begleiten die Tour durch das ehemalige Sperrgebiet. Dabei erfahren Sie viel über die historischen Ereignisse, die hier ihre Spuren hinterlassen haben ebenso wie über die Zukunft der Natur im grenzüberschreitenden Schutzgebiet und das 30 jährige Jubiläum des Národní park Podyjí.

Am Rückweg bietet die Hardegger Warte einen eindrucksvollen Ausblick auf Burg und Stadt Hardegg.

Treffpunkt: Thayabrücke in Hardegg
Dauer: ca. 4 Std.
Kosten: Kein Teilnahmebetrag!
Anmeldung bis spätestens 15.00 Uhr des Vortages

Termine:
  • Di., 26. Oktober, 10.00 Uhr

Veranstaltungen

Do. 18. Nov. 2021
19:30 - 21:00 h
Veranstaltungen