Wildtierkorridore - WebGIS Applikation

Visualisierung erforschter Wildtierkorridore in der Österreichisch-Tschechischen Grenzregion als WebGIS Applikation

Im Rahmen des INTERREG Projektes Connecting Nature AT-CZ haben die BOKU Wien und die tschechische Agentur für Umweltschutz (AOPK) einen Aktionsplan zur Sicherung von grenzüberschreitenden Wildtierkorridoren in der Region zwischen den NÖ Kalkalpen, Böhmisch Mährischen Höhen und Karpaten erstellt.
Die Vernetzung von Wildtierlebensräumen ist wichtig um den genetischen Austausch der Populationen zu fördern und gleichzeitig die Lebensräume der Wildtiere zu vergrößern. Die Vernetzungskorridore dienen vielen Arten und Artengruppen und nicht zuletzt der Mensch schöpft Vorteile aus diesem Biotopverbundsystem.
Zur Visualisierung der Korridore wurde ein WebGIS erstellt, welches die Ergebnisse des Projektes in einer hohen räumlichen Auflösung zeigt.
Die Applikation sowie detaillierte Informationen zum Gebrauch des WebGIS sind unter connat.boku.ac.at abrufbar.

Aktuelle Nachrichten