Nationalpark Thayatal

Nationalparkhaus
2082 Hardegg
Österreich

T +43 (0) 2949 / 7005 - 0
F +43 (0) 2949 / 7005 - 50

office@np-thayatal.at
www.np-thayatal.at


Copyrights:
Webdesign Wien Perfectweb
Grafik & Design werbewerkstatt retz
Menu
Fischotter
 
Instagram   Twitter   Google Plus   Facebook
Schriftgröße    A   A   A

Sehenswürdigkeiten


Besucherinfo | Stadt Hardegg

Sehenswürdigkeiten 1 bis 6 von 6
Perlmuttknopferzeugung

Perlmuttdrechslerei Mattejka


In Österreichs einziger Perlmuttdrechslerei im benachbarten Felling wird gezeigt, wie aus Muscheln und Schneckenschalen Perlmuttknöpfe und Schmuck erzeugt werden.

Burgruine Kaja

Burgruine Kaja


Östlich von Merkersdorf liegt die 800 Jahre alte Ruine Kaja. Vom Burgfried aus genießt man einen schönen Überblick über den Nationalparkwald im Kajabachtal. Eindrucksvoll sind auch das Verlies und der mehr als 50 m tiefe Brunnen.

Aquarellbild der Galerie KULTUR.PUNKT in Hardegg

KULTUR.PUNKT Hardegg


Die kleinste Galerie in der kleinsten Stadt Österreichs im ehemaligen Hardegger Rathaus wurde 2006 als Kulturwerkstatt von KünstlerInnen aus der Stadtgemeinde gegründet.

Das Guckkastenmuseum Hardegg


Das Guckkastenmuseum ist ein Heimatmuseum besonderer Art. Es befindet sich in Hardegg Nr. 36, in einem Klassenzimmer der ehemaligen Volksschule.

Burg Hardegg

Burg Hardegg


Mächtig thront die Burg Hardegg inmitten des engen Talkessels. Aufgrund archäologischer Untersuchungen ist erwiesen, dass der Burgberg bereits seit dem 10. Jahrhundert besiedelt war.

Barockschloss Ruegers

Barockschloss Ruegers, Riegersburg


Das Barockschloss Ruegers geht auf ein Wasserschloss aus dem Jahr 1580 zurück. Im 18. Jahrhundert wurde es zu einem prunkvollen Barockbau nach den Plänen von F. A. Pilgram umgebaut. Im Schlosspark befindet sich der älteste Hundefriedhof Österreichs.