Nationalpark Thayatal

Nationalparkhaus
2082 Hardegg
Österreich

T +43 (0) 2949 / 7005 - 0
F +43 (0) 2949 / 7005 - 50

office@np-thayatal.at
www.np-thayatal.at


Copyrights:
Webdesign Wien Perfectweb
Grafik & Design werbewerkstatt retz
Menu
Nationalpark Thayatal
 
Instagram   Twitter   Google Plus   Facebook
Schriftgröße    A   A   A

Fernsehtipp: 20 Jahre Nationalpark Thayatal - Rückkehr der Wildnis


Nationalpark Thayatal | Aktuelles


Der ORF NÖ berichtet in der Reihe "Erlebnis Österreich" über die Rückkehr der Wildnis im Nationalpark Thayatal in Niederösterreich!

Vor 20 Jahren, am 1. Jänner 2000, wurde bei Hardegg der 1360 Hektar große Nationalpark Thayatal gegründet. Mit der Ausweisung als strenges Schutzgebiet hat sich der Mensch zurückgezogen und der Natur ihre Freiheit gegeben. Hier darf die Natur Natur sein und die Wildnis sich wieder ausbreiten.

Ein "Erlebnis Österreich" aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich zeigt diese einzigartige Entwicklung von Flora und Fauna:

RÜCKKEHR DER WILDNIS - DER NATIONALPARK THAYATAL IN NIEDERÖSTERREICH

. Der Sendetermin ist am Sonntag, den 27. September 2020, 16.30 Uhr, ORF 2.

Mit großer Begeisterung für die Natur des Nationalparks und die Menschen der Nationalparkregion haben Sendungsgestalterin Sabine Daxberger und Kameramann Christoph Koller ein faszinierendes Porträt des grenzüberschreitenden Schutzgebietes und der Kultur und Kulinarik der Thaya-Region von Karlstein bis nach Hardegg gezeichnet.

Im Film werden die wilden Bereiche des Nationalparks vorgestellt und es werden auch viele neue und spannende Perspektiven gezeigt. So etwa halten sich die tierischen Bewohner des Nationalparks nicht immer an die Nationalparkgrenzen und statten auch Hardegg, der kleinsten Stadt Österreichs, gerne einen Besuch ab.
In den letzten zwanzig Jahren hat sich die Wildkatze zum Wappentier des Nationalparks Thayatal entwickelt. Der Film folgt der scheuen Waldkatze, die seit 2007 mehrmals in den naturnahen Wäldern des Nationalparks nachgewiesen wurde und auf Samtpfoten durch die wilden Wälder streift. Er stellt auch die beiden Zoo-Wildkatzen Frieda und Carlo vor, die hier beim Nationalparkhaus als Botschafter der Wildnis die größte Wildkatzenanlage Österreichs bewohnen. Die Besucher haben sie ins Herz geschlossen, die Angebote zum Thema Wildkatze erfreuen sich großer Beliebtheit.

Der Film fasziniert aber auch durch die Menschen, die darin porträtiert werden. Nationalparkmitarbeiterinnen, Ranger, Fischer, Bewohner von Hardegg und Prominente wie der Kräuterpfarrer Weidinger sind mit der Natur des Nationalparks verbunden und tragen die Idee des Schutzes unberührter Natur mit. Diese Beziehungen halten das Schutzgebiet auch über die Staatsgrenzen hinweg lebendig, gerade die grenzüberschreitende Zusammenarbeit wird im Thayatal von Beginn an großgeschrieben.

Der Film konnte durch die Unterstützung aus dem Programm Leader - Waldviertler Wohlviertel Region Nationalpark Thayatal im Rahmen des Leaderprojekts "Be.MERKENSWERT" realisiert werden.

Die Sendung kann noch bis 4. Oktober 2020 online in der ORF-tvthek unter diesem Link gesehen werden: https://tvthek.orf.at/topic/Dokus-Magazine/13869359/Erlebnis-Oesterreich-Rueckkehr-der-Wildnis-der-Nationalpark-Thayatal-in-Niederoesterreich/14066103/Erlebnis-Oesterreich-Rueckkehr-der-Wildnis-der-Nationalpark-Thayatal-in-Niederoesterreich/14768250